Herzlich willkommen beim Kinderschutzbund in Schwelm

Brückenprojekt „Spielgruppe für Flüchtlingskinder“

Plätze frei ab Sommer 2022!

Ihr kommt aus einem Flüchtlingsland oder vergleichbarer Lebenslage und euer Kind ist unter 6 Jahre alt, ihr möchtet mit Hilfe von pädagogischen Fachkräften erste Erfahrungen mit der neuen Kultur sammeln sowie Unterstützung und Orientierungshilfen erhalten? Dann seid ihr bei uns richtig.

Von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 13 Uhr kommen bis zu zehn Kinder unter 6 Jahren mit ihren Müttern in die Spielgruppe. Nach einer Phase der Eingewöhnung werden die Kinder zwischen 1 und 6 Jahren in der Spielgruppe von pädagogischen Fachkräften behutsam gefördert und auf die Aufnahme in eine Regeleinrichtung (Kindertageseinrichtung, Kindertagespflege, Grundschule) vorbereitet. An einem Tag findet parallel ein Angebot für die Mütter statt, das der psychosozialen Stabilisierung dient und eine alltagsbezogene Sprachförderung beinhaltet.

Habt ihr noch Fragen?

Dann meldet euch bei Isabelle Calandra, Tel. 02336 9159827 oder calandra@kinderschutzbund-schwelm.de

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

Der Kinderschutzbund Schwelm sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bei der Unterstützung geflüchteter Kinder aus der Ukraine.

Für unsere Willkommens-Spielgruppe für Kinder im Alter von 0-6 Jahren und ihre Mütter benötigen wir Helferinnen im Gruppengeschehen. Das Angebot findet jeweils Dienstag und Donnerstag von 13:00-14:30 Uhr im Kinderhaus statt.

Lust Lesepatin oder Lesepate zu werden? Für unsere Leseförderung suchen wir Lesepatinnen und Lesepaten, die uns 1x wöchentlich im Kinderhaus unterstützen.

Des Weiteren suchen wir Unterstützung bei der Sprachförderung von Schulkindern im Nachmittagsbereich.

Sie bringen Freude, Empathie und Engagement mit?

Dann melden Sie sich bei uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerinnen:

Claudia Haar 01781444557

Layla Peschke 01756401237

Spenden

Spendenkonto des Kinderschutzbundes 
bei der Sparkasse Schwelm

IBAN
DE88 4545 1555 0000 0422 42
BIC
WELADED1SLM


Spendenkonto „Kinderprojekt Schwelm“
IBAN
DE64 4545 1555 0000 0376 30
BIC
WELADED1SLM

Kleiderstube

Jeder ist herzlich Willkommen!

Unsere Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag: 9.30 – 12.00 Uhr
  • Mittwoch: 15 – 17 Uhr
  • Samstag: 10 – 12 Uhr

Natürlich gelten weiterhin die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln:

  • Maximal zwei Kundinnen/Kunden gleichzeitig im Laden
  • Zutritt nur mit medizinischer Maske (OP oder FFP2)
  • Hände desinfizieren (Spender vorhanden)
  • Mindestabstand von 1,50 Meter beachten

Kommen Sie vorbei zum Stöbern. Das Team der Kleiderstube freut sich auf Sie.

Besucht uns auf Facebook: https://www.facebook.com/people/Kleiderstube-online/100057508927014/

Spielgruppen im Kinderhaus „Blauer Elefant“

Gemeinsam spielen, sprechen und endlich wieder Kinder treffen!

Unsere Spielgruppen freuen uns über bekannte und neue Gesichter.

Wann: jeden Dienstag von 15-16.30 Uhr und/oder jeden Freitag von 09-10.30 Uhr
Wo: Kinderhaus, Wilhelmstraße 30

Wichtig: Alle Erwachsenen müssen während der Zeit eine FFP2- oder OP-Maske tragen.

Es gibt freie Plätze!

Wir freuen uns auf euch!

Die Spielgruppen sind ein offenes Angebot und „Jeder“ kann teilnehmen. Das Angebot richtet sich an Kinder bis zu 3 Jahren, Geschwisterkinder sind aber auch herzlich willkommen! Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich. Wer teilnehmen möchte, kann beliebig oft kommen.

Anmeldung oder Fragen gerne an:
Leyla Peschke, Telefon 02336 9159827 oder 0176 6401237 oder per Mail an peschke@kinderschutzbund-schwelm.de

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Schwelm e.V. durchgeführt.

Verschieden Menschen besuchen unsere Kurse . Wir bemühen uns um Barrierefreiheit , damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.

Ranzenaktion 2022

Unsere Ranzenaktion konnte auch in diesem Jahr wieder starten.

Mit der großzügigen Unterstützung durch Herrn Jens Lingenberg  von Lederwaren Lingenberg in Gevelsberg konnten wir diesmal über 60 Kindern einen Schulranzen zukommen lassen.

Wir freuen uns, dass alle Kinder die Schulzeit mit einem neuen Ranzen starten können.

Dafür möchten wir Sorge tragen, also dort wo es nötig ist helfen.

Durch die gute Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen können die Bedarfe der Familien festgestellt werden. Viele Familien können sich aus verschiedenen Gründen keinen neuen Ranzen leisten, doch das ist für die Kinder eine wichtige Sache am 1. Schultag. Es ist immer eine Freude, die Ranzen sortiert für Mädchen und Jungen dort in der Tagesstätte abzugeben.

Ein besonderer Dank gilt den regelmäßigen Spendern und dem Förderverein, die diese Aktion überhaupt erst möglich machen. Die Ranzenaktion wird ja schon viele Jahre durchgeführt und wir hoffen natürlich auch für das nächste Jahr, die Finanzierung zu sichern.

Der Kinderschutzbund Schwelm versteht sich als „Lobby für Kinder“. In unserem Ortsverband Schwelm engagieren sich viele Menschen verschiedener Altersgruppen.

Unser Ziel ist es, die Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen, Erziehungsberechtigten und Familien nachhaltig zu verbessern. Der Kinderschutzbund Schwelm hat zahlreiche Angebote und Projekte zur Unterstützung und Hilfe. Beispiel sind unter anderem die Schulsozialarbeit, Elternberatung, Kleiderstube, Elternkurse, Spielgruppen, Integrationsarbeit im Brückenprojekt, Schul und Lern-Hilfe im Kinderhaus und die Tagespflege für die ganz Kleinen.

Elternberatung

Bei allen Fragen rund um Erziehung und Familie

Wir wollen einen weiteren Schritt in die Normalität wagen und planen, ab August wieder mit der Elternberatung in den Familienzentren zu starten. Die Elternberatung ist ein Angebot der Schwelmer Familienzentren in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Schwelm. Ein Team von Familientherapeutinnen des Kinderschutzbundes bietet Hilfe und Unterstützung für Mütter und Väter bei allen Fragen rund um Familie und Erziehung an – vertraulich, kostenfrei , individuell, qualifiziert, persönlich.

Die nach derzeitigem Stand geplanten nächsten Termine:

25. Mai 2022 – 14.30 – 17.00 Uhr – AWO Familienzentrum Zamenhof

08. Juni 2022 – 14.00 – 17.00 Uhr – Ev. Familienzentrum Die Arche

22. Juni 2022 – 09.00 – 11.30 Uhr – Kath. Familienzentrum Heilig Geist

Ab August 2023 – jetzt schon an nächstes Jahr denken!

Kindertagespflege „Große Mäuse“ im Kinderhaus!

Wir bieten:

  • Zuverlässige Betreuung durch erfahrene, pädagogische Fachkräfte
    für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahre
  • Eine entspannte, familiäre Atmosphäre mit festen Bezügen
  • Bewegungs-, Kreativ- und Sprachförderangebote
  • Kontinuierlicher Austausch mit den Eltern

Lesen Sie mehr

Friedenskraniche für den guten Zweck

In Japan ist der Kranich ein Symbol für ein langes, glückliches Leben und nach alter japanischer Legende bekommt derjenige, der 1.000 Origami-Kraniche faltet, von den Göttern einen Wunsch erfüllt.

Lesen Sie mehr