Herzlich willkommen beim Kinderschutzbund in Schwelm

Kindertagespflege Große Mäuse:
Gut betreut im Kinderhaus

Ab August 2021 haben wir in unserer Kindertagespflege im Kinderhaus wieder Plätze frei für Kinder im Alter ab 10 Monaten. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder und beantworten gerne Ihre weiteren Fragen!

Kontakt, Info und Anmeldung :
Kerstin Hartje
hartje@kinderschutzbund-schwelm.de
Telefon 02336 9159827

Call & Meet in der Kleiderstube – nur noch bis Freitag (26.03.21)

Sichern Euch schnell noch einen Termin

Einkaufs-Termin: Tel. 02336 7040

Mehr Informationen
Spenden

Spendenkonto des Kinderschutzbundes 
bei der Sparkasse Schwelm

IBAN
DE88 4545 1555 0000 0422 42
BIC
WELADED1SLM


Spendenkonto „Kinderprojekt Schwelm“
IBAN
DE64 4545 1555 0000 0376 30
BIC
WELADED1SLM

Wir haben den Durchblick beim Kinderschutz und Sie ? Vielleicht wollen Sie auch im Frühling ihren Durchblick verbessern ?

Wir könnten gemeinsam etwas erreichen !

Beim Schwelmer Optiker Schäfer gibt es gerade eine Sonderaktion für neue Brillen bis zum 30.4.2021. Sie bekommen einen Rabatt über 50 € für eine neue Brille, exzellenten Durchblick und wir bekommen eine Spende von 20 € für jede verkaufte Brille.

Also auf geht es: Wir tun gemeinsam etwas Gutes für die Kinder in Schwelm !

Jetzt schon an den Sommer denken!

Bist du offen, neugierig, flexibel und magst Kinder? Und du weißt noch nicht so richtig, was du nach der Schule machen willst?

Dann bist du bei uns im Kinderhaus richtig.

Wir suchen dich zum 01.09. für einen Bundesfreiwilligendienst bei in unserem Kinderhaus BLAUER ELEFANT. Dein Einsatz ist überwiegend in der U3-Betreuung bei unseren Großen Mäusen sowie in der Hausaufgabenbetreuung und der individuellen Lernförderung angesiedelt.

Daneben kannst du im Bundesfreiwilligendienst den Kinderschutzbund von allen Seiten kennenlernen, in verschiedene Bereiche reinschnuppern, dich und deine Ideen ausprobieren und bei Aktionen des Kinderschutzbundes mithelfen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte per Mail an:
speckenbach@kinderschutzbund-schwelm.de

Infos auch unter Telefon 02336 7040

Corona eine große Herausforderung für unsere Schul- und Lernhilfe (SLH) im Kinderhaus

Durch Investitionen in moderne Medien wie Tablets, Kameras, Headsets etc. und natürlich intensives Training der Mitarbeiter*innen haben wir die Herausforderung angenommen und unterstützen die Kinder jetzt via Videokonferenz/WhatsApp/E-Mail nach besten Kräften. Die ersten Erfahrungen sind positiv aber natürlich arbeiten wir an ständiger Optimierung.

Wir danken der Aktion „Lichtblicke“ für die finanzielle Unterstützung

Kleiderstube „CALL & MEET“ – nur noch bis Freitag 26.03.2021 (ab Montag 29.03. wieder Call & Collect)

Sichern Sie sich noch schnell telefonisch Ihren persönlichen Einkaufs-Termin: Tel. 02336 7040

Folgende Sicherheitsmaßnamen sind zu beachten:

  • Das Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP) ist verpflichtend
  • Bitte desinfizieren Sie beim Betreten unserer Kleiderstube Ihre Hände (Spender steht bereit)
  • Aufnahme der Kontaktdaten (Name/Telefonnr.) zwecks Rückverfolgbarkeit
  • Nur 1 Person darf die Kleiderstube betreten
  • Es gibt eine zeitliche Beschränkung von 15 Minuten
  • Eine Anprobe ist nicht möglich

Eine Terminvergabe ist im Moment nur an folgenden Zeiten möglich:
Mittwoch:                   10.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag:               10.00 – 12.00 Uhr
Freitag:                       10.00 – 12.00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Kleiderstube des Kinderschutzbundes Schwelm

Rückfragen und weitere Infos:
Der Kinderschutzbund OV Schwelm
Hauptstr. 113
58332 Schwelm
Tel.: 02336-7040
info@kinderschutzbund-schwelm.de

Gemeinsames Projekt zum Thema „Jugendschutz“

Die Schulsozialarbeit des Kinderschutzbundes hat gemeinsam mit dem Schwelmer Jugendzentrum einen Flyer entworfen, auf dem die Jugendlichen Anlaufstellen in der Region finden, die sich auf unterschiedliche Themen im Bereich Jugendschutz spezialisiert haben. Der Flyer wird den Jugendlichen an den weiterführenden Schulen bei Projekten zu Prävention und Jugendschutz ausgehändigt.